Workshops

In ein- oder mehrtägigen - “play modern music“ - Workshops arbeite ich individuell mit Ihrer Band oder Ihrem Orchester. Ihre persönliche Zielsetzung steht dabei immer im Vordergrund. Anhand mitgebrachter Beispielarrangements aus dem Bestand des Verlags oder - auf Wunsch - individuell für Sie geschriebene Arrangements werden Zusammenhänge und Verbesserungsmöglichkeiten erläutert und erarbeitet.

Schwerpunkte werden auf Phrasierung und Artikulation, Blending, Gehörbildung und Jazz-Chords, Timing und Zusammenspiel gesetzt. Ihre persönlichen Wünsche fließen dabei selbstverständlich ein.

Durch einen Workshop werden Sie Ihr Orchester oder Ihre Band in der “modern performance“ verbessern, das Klima und die Atmosphäre innerhalb der Gruppe steigern und somit im Endeffekt „Ihr“ Publikum begeistern.

Preise

Der Aufwand und die damit verbundenen Kosten für Auftragsarbeiten und Workshops sind individuell. Ich lade Sie herzlich ein, mit mir in Kontakt zu treten. So können wir Details besprechen und wichtige Informationen austauschen. Im Anschluss daran unterbreite ich Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Schwerpunkte:

Phrasierung und Artikulation

Basics der Jazzphrasierung und Artikulation. Es werden Fragen anhand kurzer Beispiele erläutert, zum Beispiel: Artikulationszeichen, Down- und Offbeats, Melodie- und Phrasierungsbögen, Phrasierung und “Feeling“ in der Rock- und Swingmusik, Absprachen der Lead-Spieler (Satzführer) untereinander.

Blending

Erarbeiten einer guten Balance innerhalb (Lead/2./3./4.) und zwischen den verschiedenen Sätzen (Sections) (W.W. / Saxes / Trpts. / T-bones / Rhythm).

Gehörbildung und Jazz-Chords

Verschiedene, leichte Jazz-Chords werden erläutert, schrittweise in den einzelnen Sätzen (Sections) aufgebaut und anschließend zusammen gespielt.

Timing und Zusammenspiel

Anhand der Arrangements werden Timing, Zusammenspiel und worauf man innerhalb des Orchesters achten sollte erläutert und ständig über den ganzen Workshop erarbeitet.

 

Zuletzt angesehen